Schweizer Messer. Das klassische Werbegeschenk aus Europa

Es war natürlich zu erwarten. Nachdem die Schweizer Zentralbank am 15. Januar 2015 überraschenderweise die Kopplung des Wechselkurses des Franken an den Euro aufgegeben hat, konnte man damit rechnen, dass Schweizer Produkte im EURO-Raum deutlich teurer werden. Der Euro/CHF-Kurs hat sich bei etwa 1,05 eingependelt, Schweizer Produkte sind also seit Januar allein durch die Wechselkursveränderung um fast 15% teurer geworden. Die Preisdifferenzen muss Victorinox ab dem 1. Juni 2015 durch neue Industriepreise für Werbeartikel in Deutschland weitergeben. Sichern Sie sich zuvor noch die günstigen Preise für die perfekten Messer und Werkzeuge aus der Schweiz. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne. Durch einen Click! auf diesen Link kommen Sie zu unseren Kontaktdaten.